Vertreterwahl 2020

Wir laden unsere Mitglieder herzlich zur Teilnahme an unserer Vertreterwahl 2020 ein.

Als Mitglied und Anteilseigner haben Sie ein Stimmrecht bei der Vertreterwahl. Die Vertreterversammlung genehmigt zum Beispiel den Jahresabschluss, entscheidet darüber, wie der Gewinn verwendet wird und bestimmt die Besetzung des Aufsichtsrats. Dabei gilt das demokratische Prinzip: ein Mitglied, eine Stimme – unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile Sie besitzen.

Ablauf der Wahl

Wählen Sie die Vertreter Ihres Vertrauens, die in den kommenden vier Jahren in der Vertreterversammlung
– dem wichtigsten Gremium unserer Genossenschaft – die Interessen unserer Mitglieder wahrnehmen.

Die Wahl wird in Form einer Listenwahl durchgeführt.
Um Ihnen eine besonders einfache und bequeme Stimmabgabe zu ermöglichen, haben wir für Sie ein Online-Wahlportal eingerichtet. In einem passwortgeschützten Bereich können Sie im Zeitraum vom 19.06.2020, 00:00 Uhr, bis 01.07.2020, 12:00 Uhr, Ihre Stimme abgeben.

Stimmabgabe

Für die Online-Wahl benötigen Sie folgende Zugangsdaten:

  • Ihre Mitgliedsnummer
  • Ihr Passwort

Diese können Sie dem Einladungsschreiben zur Vertreterwahl entnehmen, welches Ihnen ab der 25. KW zugestellt wird.

Falls Sie Mitglied sind und bis zum 25. Juni 2020 kein Einladungsschreiben erhalten haben, melden Sie sich bitte unter (06051) 82 07 - 0.

Über den orangefarbenen Button "Weiter zur Wahl" gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske für die Vertreterwahl.

Alternative Stimmabgabe in der Filiale

Falls Sie zu Hause Probleme mit der Durchführung der Stimmabgabe haben sollten, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in unseren Filialen gerne dabei. Bringen Sie dazu bitte Ihre zugesendeten Wahlunterlagen mit.

Briefwahl

Sie möchten die Online-Wahl nicht in Anspruch nehmen, sondern Ihre Stimme per Briefwahl abgeben?
Dann beantragen Sie bitte mit dem Anforderungsschreiben aus Ihrer Einladung Ihre Briefwahlunterlagen, die wir Ihnen per Post zusenden.

Beachten Sie bitte, dass der Versand von Briefwahlunterlagen nur dann erfolgen kann,
wenn das Rubbelfeld auf dem Anforderungsschreiben unbeschädigt ist! Dies ist für uns der Nachweis, dass Sie nicht bereits online an der Wahl teilgenommen haben!

Die Anforderung muss uns bis zum 24. Juni 2020, 12.00 Uhr, vorliegen. Nach diesem Termin ist die Anforderung von Briefwahlunterlagen nicht mehr möglich.

Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen bis spätestens 27. Juni 2020 zugehen.

Wie funktioniert die Online-Stimmabgabe?

Für die Online-Wahl benötigen Sie folgende Zugangsdaten:

  • Ihre Mitgliedsnummer
  • Ihr Passwort (bitte freirubbeln)

Diese können Sie dem Einladungsschreiben zur Vertreterwahl entnehmen, welches Ihnen per Post ab der 25. KW zugestellt wird.

Falls Sie Mitglied sind und bis zum 25. Juni 2020 kein Einladungsschreiben erhalten haben, melden Sie sich bitte unter 06051  82 07 - 0.

1. Anmeldung im Wahlsystem

Über den orangefarbenen Button "Weiter zur Wahl" gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske für die Vertreterwahl. Hier sind Sie aufgefordert, Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort einzugeben.

Sie finden beides im Anschreiben zur Wahl, welches Sie per Post erhalten haben.

2. Vorbereitung zur Stimmabgabe

Sobald Sie sich im Wahlsystem anmelden, erhalten Sie die Bestätigung, dass Ihre Anmeldung erfolgreich war. Sie sind nun im Wählerverzeichnis eingetragen und können wählen. 

Über „Weiter zur Wahl“ gelangen Sie direkt zu Ihrem Wahlzettel.

3. Stimme für die Wahl abgeben

Im nächsten Schritt wird Ihnen die Wahlliste, über die abgestimmt wird, angezeigt. Nachdem Sie gemäß § 26 d unserer Satzung Ihre Berechtigung zur Stimmabgabe bestätigt haben, können Sie dem Listenvorschlag zustimmen oder diesen ablehnen.

4. Bestätigung der Stimmabgabe

Im letzten Schritt wird Ihnen Ihre Auswahl (Stimmabgabe) noch einmal zur Bestätigung angezeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eingabe noch einmal zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern. Ist alles korrekt, klicken Sie auf "verbindliche Stimmabgabe".

5. Abschluss

Nachdem Sie gewählt haben, erscheint der Hinweis "Ihre Stimme wurde erfolgreich gezählt! Vielen Dank für Ihre Stimmabgabe". Bitte warten Sie das Erscheinen dieses Fensters ab. Eine erneute Wahl ist technisch nicht möglich.

Veröffentlichungen gemäß § 46 der Satzung

02.06.2020

Die Wahl zur Vertreterversammlung unserer Bank

findet in der Zeit von 19. Juni 2020 00:00 bis 1. Juli 2020 12:00 statt.

Die Wahl erfolgt in elektronischer Form (online). Zur Stimmabgabe können unsere Mitglieder auch auf die Online-Wahlmöglichkeit in unseren Geschäftsstellen zurückgreifen. Briefwahl ist zulässig. Das Anforderungsschreiben der Briefwahlunterlagen erhalten Sie mit dem Einladungsschreiben zur Vertreterwahl. Die Wahlbriefe müssen bis zum Ablauf der vorstehend genannten Wahlzeit in unseren Geschäftsstellen eingegangen sein.

Zur Wahl steht die vom Wahlausschuss aufgestellte Liste, nachdem weitere Listen nicht eingereicht wurden.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Bank, die bis zum heutigen Tag in der Liste der Mitglieder eingetragen sind. Geschäftsunfähige, beschränkt geschäftsfähige Personen sowie juristische Personen üben ihr Wahlrecht durch den gesetzlichen Vertreter,  Personengesellschaften durch ihre zur Vertretung ermächtigten Gesellschafter aus.

 

Die Stimmabgabe erfolgt über unser Online-Wahlportal.

Dieses erreichen Sie über www.vbrb.de/vertreterwahl.

Wahlzeitraum: 19. Juni 2020 00:00 bis 1. Juli 2020, 12:00 Uhr.

 

Die Wahlliste liegt mit der Wahlordnung bis zum Ende des Wahlzeitraums während der Geschäftszeiten in den Geschäftsräumen unserer Bankstellen zur Einsichtnahme durch unsere Mitglieder aus. Ab dem 19. Juni 2020 stehen Ihnen diese Informationen zusätzlich im Wahlportal zur Verfügung.

 

Gelnhausen, 2. Juni 2020

 

Der Wahlausschuss

Manfred Walter, Vorsitzender

 

 

15.04.2020

 

Auslegung der Wahlliste zur Vertreterversammlung

Die vom Wahlausschuss unserer Bank aufgestellte Wahlliste zur Vertreterversammlung liegt, zusammen mit der Wahlordnung, ab Freitag, 17. April 2020 bis Freitag, 15. Mai 2020 in unserer Hauptstelle in Gelnhausen und unseren Geschäftsstellen in Gelnhausen-Meerholz, Bad Orb und Gründau-Rothenbergen während den üblichen Geschäftszeiten zur Einsichtnahme für unsere Mitglieder aus. Diese Wahlliste enthält die Namen und Anschriften der Kandidaten für die Wahl zu unserer Vertreterversammlung.

Weitere Listen können von den Mitgliedern gem. § 4 der Wahlordnung innerhalb von zwei Wochen nach dieser Bekanntmachung, also bis zum 29. April 2020, bei uns eingereicht werden.

Diese Listen müssen 180 wählbare Vertreter und mindestens 5 wählbare Ersatzvertreter enthalten sowie von mindestens 150 Mitgliedern unserer Genossenschaft unterzeichnet sein (§ 3 Abs. 1 der Wahlordnung). Werden weitere Listen eingereicht, werden diese für die Restdauer der Auslegefrist ebenfalls ausgelegt. Ein Mitglied kann nur auf einer Wahlliste kandidieren (§ 3 Abs. 2 der Wahlordnung).

 

Gelnhausen, 15. April 2020

 

Der Wahlausschuss

Manfred Walter, Vorsitzender